Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Vom Markierungspunkt zur LPF-Schulung


Autor/in:

Schade, Ulrike


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 2013, 67. Jahrgang (Heft 11), Seite 34-35, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Ob Sockenklammern oder piepende Eieruhren - Hilfsmittel ermöglichen blinden und sehbehinderten Menschen, sich im Alltag besser zurechtzufinden. Ohne Beratung kann es jedoch schwierig sein, aus der großen Vielfalt, das geeignete Hilfsmittel auszusuchen und richtig einzusetzen. Eine Rehalehrerin erklärt, wie eine Schulung in Lebenspraktischen Fähigkeiten (LPF) dabei helfen kann.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/0076


Informationsstand: 21.11.2013

in Literatur blättern