Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sozialamt zahlt Laptop für Schüler


Autor/in:

Möller, Christiane


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 2014, 68. Jahrgang (Heft 4), Seite 22-23, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Viele Eltern blinder und sehbehinderter Kinder kennen den Kampf um die Versorgung ihrer Sprösslinge mit Hilfsmitteln für den Schulbesuch. Wer ist wofür zuständig? Die Krankenkasse das Sozialamt oder doch der Schulträger? Bei der Beantwortung dieser Frage bestehen oft große Unsicherheiten bei allen Beteiligten.

Das Landessozialgericht für das Saarland hat mit seinem Urteil vom 24.10.2013, Aktenzeichen: L 11 SO 14/12 wieder für etwas mehr Klarheit gesorgt. Die Autorin von der Rechtsberatungsgesellschaft 'Rechte behinderter Menschen' (rbm) berichtet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: rbm / rechte behinderter menschen gGMBH




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/0081


Informationsstand: 02.05.2014

in Literatur blättern