Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

E-Book: Lesen


Autor/in:

Nadig, Oliver; Dames, Miriam; Jander, Ulrich [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 2015, 69. Jahrgang (Heft 3), Seite 12-22, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Wenn alle Menschen den Zugang zu allen Büchern haben, und zwar gleichberechtigt, also ohne Zeitverzögerung und ohne zusätzliche Kosten, ist die Vision des DAISY-Konsortiums Wirklichkeit geworden. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Aber der Markt entwickelt sich in die richtige Richtung. So können E-Books die Vorzüge von DAISY, Braille und Großdruck vereinen.

Der Überblick über E-Books im Allgemeinen und die verschiedenen Möglichkeiten, sie zu nutzen, wird ergänzt um ein Plädoyer für die Brailleschrift, die längst den Sprung in die digitale Welt geschafft hat. Zum Abschluss berichten zwei Betroffene, wie sie nach dem Sehverlust wieder zum Lesen gefunden haben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/0093


Informationsstand: 25.03.2015

in Literatur blättern