Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Eine bedeutsame Erleichterung: Das Urteil des Bundessozialgerichts zum Farberkennungsgerät


Autor/in:

Drerup, Thomas


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 1996, 50. Jahrgang (Heft 6), Seite 10-12, Bonn: Eigenverlag


Jahr:

1996



Abstract:


Bezug auf Aktenzeichen 3 RK 38/94, BSG 3. Senat, 17.01.1996

Laut Urteil des Bundessozialgerichts dient das Farberkennungsgerät der alltäglichen Lebensbetätigung im Rahmen der allgemeinen Grundbedürfnisse des Menschen und zwar hier der Schaffung eines körperlichen und geistigen Freiraums. Der Einsatz des Farberkennungsgeräts führt zu einer bedeutsamen Erleichterung in der Lebensführung eines blinden Menschen. Das Farberkennungsgerät wird dadurch als medizinisches Hilfsmittel anerkannt. In voherigen Instanzen wurde diese Anerkennung abgelehnt. Der Artikel beschreibt den Weg über diese Instanzen bis hin zur Anerkennung durch das Bundessozialgericht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteil mit Aktenzeichen 3 RK 38/94 Krankenversicherung - Kostenübernahme - Farberkennungsgerät [...] | REHADAT-Recht
Farberkennungsgeräte | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/1478


Informationsstand: 23.09.1996

in Literatur blättern