Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zur Tauglichkeitsbeurteilung von Patienten mit Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises aus werksärztlicher Sicht

Ein Beitrag zur beruflichen Rehabilitation dieser Erkrankungen



Autor/in:

Hellmann, J.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Prävention und Rehabilitation, 1992, 12. Jahrgang (Heft 1), Seite 1-10, München-Deisenhofen: Dustri, ISSN: 0937-552X


Jahr:

1992



Abstract:


Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation sind immer erforderlich, wenn durch krankheitsbedingte Leistungseinschränkungen die bisherige Arbeitsaufgabe nicht mehr erfüllt werden kann. Für die Arbeit der Fürsorgestellen und Arbeitsämter sowie der Rehabilitationseinrichtungen sind Angaben über die verbliebenen Fähigkeiten erforderlich, damit die künftigen Arbeitsanforderungen diesen angepasst werden können. Chronisch-rheumatische Erkrankungen gewinnen wegen der hohen Inzidenzrate und des chronisch-progredienten Verlaufes zunehmend an Bedeutung. Deshalb wurden bei 30 Rheumatikern im arbeitsfähigen Alter Fähigkeitsprofile und Anforderungsprofile der gegenwärtigen Arbeit erfasst.

Die Ergebnisse zeigen, dass Rheumatiker in allen Bewegungsfunktionen eingeschränkt sind und dass insbesondere Heben und Tragen sowie die Feinmotorik der Hand einschließlich der Schreibfunktion betroffen sind. Es wird der methodische Ansatz zur Tauglichkeitsbeurteilung vorgestellt und auf die gemeinsamen Aufgaben für Werksarzt und Rheumatologen verwiesen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Prävention und Rehabilitation
Homepage: https://www.dustri.com/nc/de/deutschsprachige-zeitschriften/...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0115/0023


Informationsstand: 18.09.2013

in Literatur blättern