Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Pneumologische Rehabilitation - Update 2019


Autor/in:

Spielmanns, Marc; Bott, Nicole; Böselt, Tobias [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Prävention und Rehabilitation, 2019, 31. Jahrgang (Heft 4), Seite 137-143, München-Deisenhofen: Dustri, ISSN: 0937-552X


Jahr:

2019



Abstract:


Die Erfolge und die Effektivität einer Pneumologischen Rehabilitation (PR) sind bei vielen pneumologischen Krankheitsbildern auf hohem Evidenzniveau gesichert. Dennoch sind der Stellenwert und die Verordnungsfrequenz in der Medizin vielfach noch bei Weitem nicht im gewünschten Bereich. Dies hat unterschiedliche Gründe, welche auch in dem Beitrag dargestellt werden.

Der Zeitpunkt des Beginns einer PR nach einer akuten COPD-Exazerbation wird viel diskutiert und einige Argumente sprechen für den frühzeitigen Beginn einer PR noch während des Akutaufenthalts. Eine weitere Herausforderung ist die Steigerung der körperlichen Aktivität, welche nicht zwingend die Folge einer PR ist. Erhaltungsprogramme zur Steigerung der körperlichen Aktivität in der Post-Reha-Phase sind in der Evaluation und werden beleuchtet.

In dem Beitrag soll ein aktueller Überblick über die möglichen Therapieoptionen gegeben werden.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Pulmonary Rehabilitation - update 2019


Abstract:


Sucecess and effectivness of pulmonary rehabilitation (PR) have been established with a high level of evidence in many pulmonary diseases. Nevertheless, the significance and frequency of prescription in medicine are still far from being in the desired range. This is due to different reasons, which are also dealt with in this article.

The timing of starting a PR program in COPD exacerbation is much debated, and some arguments have already been found for starting a PR even while the patient is still in the acute phase.

Another challenge is the increase in physical activity that is not necessarily followed by PR. Maintenance programs to sustain post-rehabilitation physical activity are under review and will be highlighted. This article will give an up-to-date overview of the possible treatment options in this field.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Prävention und Rehabilitation
Homepage: https://www.dustri.com/nc/de/deutschsprachige-zeitschriften/...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0115/0036


Informationsstand: 14.02.2020

in Literatur blättern