Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erfassung der Teilhabebeeinträchtigung und Zielplanung bei Kindern mit komorbiden Störungen aus kinder- und jugendpsychiatrischer Sicht


Autor/in:

Kölch, M.; Keller, F.; Kleinrahm, R. [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Prävention und Rehabilitation, 2007, 19. Jahrgang (Heft 1), Seite 8-18, München-Deisenhofen: Dustri, ISSN: 0937-552X


Jahr:

2007



Abstract:


Standardisierung, Zielplanung und Evaluation sind im Hinblick auf die Durchführung von Diagnostik und Interventionen bei Kindern mit komorbiden Störungen und resultierenden Teilhabebeeinträchtigungen im Bereich der Pädagogik und Jugendhilfe unerlässlich.

Die Umsetzung solcher Desiderate ist aufgrund von Vorbehalten und methodischen Problemen schwierig, kann aber gelingen.

In zwei Projekten wurden standardisierte Verfahren zur Erhebung einer Teilhabebeeinträchtigung und zur pädagogischen Zielplanung (PädZi) entwickelt.

Im Ergebnis zeigt sich, dass Standardisierungen möglich sind, diese die Arbeit qualitativ verbessern und die Partizipation der Betroffenen erhöhen können. Ziel- und passgenauere Interventionen können somit die Effektivität von Hilfen für Jugendliche erhöhen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Assessment of participation restrictions and goal attainment in children with complex disorders


Abstract:


Standardization, goal attainment and evaluation are recognized being essential factors of pedagogic interventions in youth care. The impacts of comorbid somatic and psychiatric disorders on participation in social life are serious and the interventions to improve the participation have to be complex and well planned. The first step, an exact and careful diagnosis of the restrictions of participation may be helpful to plan the necessary interventions more precisely and center them on individual goals.

Funded by a grant of German Federal Ministry of Families, Senior Citizens, Women and Youths a standardization of assessment of impairment was developed and first step towards a computerbased version for the use in youth welfare offices have been implemented. PädZi was developed as a goal attainment instrument that includes the assessment of quality of life, psychiatric symptoms and individual as well as general goals for pedagogic interventions. The implementation in a large youth care system in Germany documented the feasibility, effectiveness and satisfaction by users of this computer based tool and improves the effectiveness of interventions in youth services.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Prävention und Rehabilitation
Homepage: https://www.dustri.com/nc/de/deutschsprachige-zeitschriften/...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0115/6150


Informationsstand: 23.05.2007

in Literatur blättern