Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

vierB - Zielgerichtet am Arbeitsplatz qualifizieren


Autor/in:

Keggenhoff, Petra; Trümper, Andreas


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2017, 33. Jahrgang (Heft 1), Seite 46-48, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2017



Abstract:


In dem Beitrag wird eine neue Form der Berufsbildungsmaßnahmen des Sozialwerks St. Georg Gelsenkirchen und dem Caritasverband Gladbeck erläutert. Diese sollen mehr Möglichkeiten, mehr Entwicklung, mehr Teilhabe ermöglichen, um Menschen mit Assistenzbedarf den Weg in Betriebe und Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes zu erleichtern. Sie nennt sich 'vierB' (Betrieblicher BerufsBildungsBereich) und qualifiziert die Teilnehmer direkt in Betriebe und Unternehmen. Damit wird dem Anliegen der Inklusion gefolgt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sozialwerk St. Georg Werkstätten gGmbH | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0187


Informationsstand: 06.04.2017

in Literatur blättern