Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Deutschland auf dem Prüfstand - Der nächste Staatenbericht über die Umsetzung der UN-BRK steht an


Autor/in:

Bast, Katharina


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2018, 34. Jahrgang (Heft 4), Seite 48-49, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2018



Abstract:


Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ist ein Staat dazu verpflichtet, über deren Umsetzung regelmäßig Bericht zu erstatten. In den sogenannten Staatenberichten informieren die Staaten über die getroffenen Maßnahmen, wie zum Beispiel Gesetze, die Diskriminierung verbieten oder Menschen mit Behinderung den Zugang zu verschiedenen Angeboten ermöglichen oder erleichtern sollen. Eine Prüfung erfolgt danach über den UN-Fachausschuss zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen.

In diesem Beitrag wird über die erste Staatenberichtsprüfung, über unterschiedliche Reaktionen sowie den Beginn der nächsten Staatenberichtsprüfung in Deutschland informiert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0228


Informationsstand: 09.01.2019

in Literatur blättern