Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Veränderungen in den Niederlanden - Auswirkungen des Teilhabegesetzes Participatiewet


Autor/in:

Pieterse, Arend; Bast, Katharina


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2018, 34. Jahrgang (Heft 6), Seite 14-16, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2018



Abstract:


Am 1. Januar 2015 trat in den Niederlanden das Participatiewet (Teilhabegesetz) in Kraft. Mit ihm haben sich die Rechtsvorschriften für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen erheblich geändert, nicht nur im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, sondern auch hinsichtlich der gesamten Einstellung zu dieser Thematik sowie der Finanzierung und der dafür zuständigen staatlichen Stelle.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0234


Informationsstand: 11.02.2019

in Literatur blättern