Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gefragte Kundschaft: Eine Untersuchung zur Arbeitsplatzzufriedenheit in der Caritas-Werkstatt Oranienburg


Autor/in:

Riedel, Katharina


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2019, 35. Jahrgang (Heft 1), Seite 14-15, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2019



Abstract:


Der Staatenbericht der Vereinten Nationen zur Konvention über die Rechte behinderter Menschen kritisierte 2015 das System der Werkstätten und ihre geringen Vermittlungsperspektiven. Die Autorin entwickelte deshalb ein Forschungsdesign zur Arbeitsplatzzufriedenheit, indem die Beschäftigten selbst befragt werden. Nach intensiver Forschungsarbeit kam 2018 nun eine Befragung zustande, in der speziell ausgebildete Beschäftigte der Caritas-Werkstatt ihre Kolleginnen und Kollegen, über mehrere Monate, zur Zufriedenheit an ihrem Arbeitsplatz befragten.

Neben vierzig Fragen zum Arbeitsalltag in der Werkstatt gibt es ausgewählte Symbole auf Bildkarten, welche zur Visualisierung von Fragen und Antwortmöglichkeiten für Befragte mit eingeschränkten Verständnis- und Lesekompetenzen dienen. Der Beitrag geht auf die Ergebnisse der Befragung ein.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0238


Informationsstand: 03.05.2019

in Literatur blättern