Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitation - berufliche Rehabilitation


Autor/in:

Grampp, Gerd


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2002, 18. Jahrgang (Heft 1), Seite 22-23, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2002



Abstract:


Der Autor erläutert ausführlich die Unterschiede in der aktuellen Definition der beiden Begriffe 'Rehabilitation' und 'Berufliche Rehabilitation'. Im SGB IX bleibt der Begriff 'Rehabilitation' den medizinischen Leistungen vorbehalten, während die Leistungen, die bisher der beruflichen und sozialen Rehabilitation zugeordnet wurden, nun als Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft bezeichnet werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


SGB IX Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/3387


Informationsstand: 20.02.2002

in Literatur blättern