Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rechtliche Strategie zur Abwehr von Sparmaßnahmen der Arbeitsverwaltung bei der Verweigerung von Aufnahmen in die Werkstatt


Autor/in:

Wendt, Sabine


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2003, 19. Jahrgang (Heft 3), Seite 8-9, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2003



Abstract:


Die Autorin stellt Möglichkeiten dar, wie gegen Sparmaßnahmen der Arbeitsverwaltung bei der Verweigerung von Aufnahmen in die Werkstatt vorgegangen werden kann. Sie schildert detailliert, wie Betroffene rechtlich korrekt vorgehen können, um ihre Ansprüche auf finanzielle Unterstützung geltend zu machen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/3417


Informationsstand: 12.09.2003

in Literatur blättern