Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Englisch für Fortgeschrittene

Projekt London - Leben und Arbeiten



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2010, 26. Jahrgang (Heft 2), Seite 48-49, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2010



Abstract:


Der Artikel beschreibt das Programm 'London - Leben und Arbeiten' der Suhler Werkstätten, bei dem drei Wochen lang behinderte Menschen der Einrichtung in London lebten und arbeiteten, um neue Kompetenzen vermittelt zu bekommen, um eventuell einmal auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig zu sein. Dazu gilt es lebenspraktische Fähigkeiten wie Eigenständigkeit und Flexibilität sowie Mobilität und Teamfähigkeit zu entwickeln.

Die Teilnehmer des Austauschs waren im Berufsbildungsbereich der Werkstatt oder vor kurzem in den Arbeitsbereich gewechselt. Es handelte sich um Menschen mit geistigen, körperlichen und psychischen Behinderungen. Es werden der Ablauf, die Finanzierung und die praktische Umsetzung des Programms erläutert und es wird deutlich, dass sich das Praktikum für alle Beteiligten gelohnt hat!


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Suhler Werkstätten gGmbH | REHADAT-Werkstätten




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/8239


Informationsstand: 28.06.2010

in Literatur blättern