Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Recht auf Teilhabe: Eingliederung von Menschen mit Behinderung aus juristischer Sicht


Autor/in:

Lachwitz, Klaus


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Geistige Behinderung, 1998, 37. Jahrgang (Heft 1), Seite 7-21, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 0173-9573


Jahr:

1998



Abstract:


Der Beitrag begründet, warum die Eingliederungshilfe für Behinderte auch nach der Einführung der sozialen Pflegeversicherung für Menschen mit geistiger Behinderung die ideale Hilfeart ist, deren Bestand es zu verteidigen gilt.

Der Autor wendet sich deshalb gegen die Versuche einzelner überörtlicher Träger der Sozialhilfe, Einrichtungen der Behindertenhilfe in Pflegeeinrichtungen umzuwandeln und/oder geistig behinderte Menschen von der Eingliederungshilfe auf Hilfe zur Pflege nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG) umzustellen. Wer diesem Druck nachgebe, riskiere einen Identitätsverlust der durch pädagogisch/erzieherische Konzepte und Berufsgruppen gekennzeichneten Einrichtungen der Behindertenhilfe.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Right of partnership


Abstract:


The article explains why integration aid for persons with disabilities is still the ideal form of support, even after the introduction of the social care insurance for persons with intellectual disabilities. Thus it must be defended.

The author therefore opposes attempts of some translocal social welfare authorities to transform facilities for persons with disabilities into care institutions and to adjust persons with intellectual disabilities to care allowances according to the Federal Social Assistance Act (BSHG), instead of granting them integration aid. If we give in to this pressure we risk the loss of identity of the facilities characterised by pedagogical/educational concepts and certain occupational groups.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Geistige Behinderung - heute Teilhabe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0122/2116


Informationsstand: 17.04.1998

in Literatur blättern