Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ein Wachmann für alle Fälle - Peter K. arbeitet mit Beinprothese bei einer Sicherheitsfirma


Autor/in:

Dertinger, Natalie


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2012, 19. Jahrgang (Heft 1), Seite 104-107, München: Belitz & Neumann


Jahr:

2012



Abstract:


Der Wachmann Peter K., dem nach einem Unfall sein linkes Bein amputiert werden musste, patroulliert alle zwei bis vier Stunden über den Hof, nur mit Handy und Taschenlampe ausgerüstet. Seine Aufgabe ist es, wachsam zu sein und in einer gefährlichen Situation die Polizei zu verständigen. Eine Beinprothese sei deshalb auch kein Handicap in diesem Beruf. In seiner Freizeit ist er ein passionierter American Football-Spieler.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/0050


Informationsstand: 11.07.2012

in Literatur blättern