Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Anpassungskünstler: KX06 Kniegelenk und Echelon Prothesenfuß von Bauerfeind im Praxistest


Autor/in:

Belitz, Gunther


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2009, 16. Jahrgang (Heft 2), Seite 125-128, München: Belitz & Neumann


Jahr:

2009



Abstract:


Nach einem umfangreichen Praxistest des Echelon Fußes und des KX06 Knies kam der Autor zu dem Schluss, dass der Echelon Prothesenfuß mit seinem harmonischen Gangablauf vom Fersenauftritt bis zum Zehenabstoß auf der ganzen Linie überzeugt.

Vor allem durch sein hydraulisch gesteuertes und individuell einstellbares Knöchelgelenk bietet er hohen Komfort und viel Adaptivität bei gleichzeitig ansprechender Dynamik, so Gunther Belitz. Der Echelon ist ein vielseitiger Prothesenfuß für den Alltagseinsatz. Aktive Amputierte, die sich gerne auch in unebenem Gelände fortbewegen, werden daran ihre Freude haben und ein deutliches Plus an Lebensqualität verspüren, folgert er.

Das KX06 ist nach Meinung des Autors ein robustes und sicheres Kniegelenk, das in Verbindung mit einer leistungsfähigen SNS-Hydraulik auch hochaktiven Amputierten keine Grenzen setzt. Die neuartige Vierachs-Konstruktion prädestiniert es für die Versorgung von knieexartikulierten Anwendern.

Ein Minuspunkt in dem Praxistest resultiert aus der nicht immer zuverlässigen Ansteuerung der hydraulischen Standphasenkontrolle, kritisiert er. Gemeinsam bilden der Echelon Fuß und das KX06 Knie zweifellos ein starkes Team von Anpassungskünstlern, mit denen aktive Anwender viele Herausforderungen meistern und sich neue Bewegungsspielräume eröffnen können, lobt Gunther Belitz abschließend.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Fußprothesen | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/7235


Informationsstand: 28.10.2009

in Literatur blättern