Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Flexibilität für Waschbecken, Duschsitz und Co.: Badezimmer auf Schienen


Autor/in:

Eich, Isolde


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2010, 17. Jahrgang (Heft 4), Seite 160-162, München: Belitz & Neumann


Jahr:

2010



Abstract:


Badezimmer und Toilette sind Räume, die für Menschen mit einer neu erworbenen Bewegungseinschränkung ärgerliche Hürden bereithalten können. Die heutigen Anforderungen an Funktionalität, Flexibilität und Platz sind schon unter normalen Umständen hoch und werden natürlich nicht geringer, wenn der Benutzer des Badezimmers aus gesundheitlichen Gründen Hilfsmittel und Helfer in Anspruch nehmen muss.

Mit einem raffinierten, effektiven Schienensystem schafft das dänische Unternehmen Pressalit Platz an den Wänden. Wie dieses Schienensystem funktioniert und wer davon profitieren kann beschreibt die Autorin.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/8604


Informationsstand: 10.03.2011

in Literatur blättern