Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wie nutzen SchülerInnen der Förderschule das Internet?


Autor/in:

Rauh, Bernhard; Weber, Paul


Herausgeber/in:

Verband Sonderpädagogik e.V. (vds)


Quelle:

Zeitschrift für Heilpädagogik, 2011, 62. Jahrgang (Heft 3), Seite 99-108, München: Reinhardt, ISSN: 0513-9066


Jahr:

2011



Abstract:


Bisher existieren kaum Untersuchungen zur Internetnutzung durch SchülerInnen der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen.

Im Beitrag wird eine Untersuchung an einer Stichprobe (n = 92) zur Nutzung des Internets durch diese Personengruppe vorgestellt. Chancen und Risiken des Internets werden erarbeitet, Ergebnisse referiert und in Hinblick auf nötige pädagogisch-didaktische Antworten diskutiert.

Einige Ergebnisse sind die differenzierte Betrachtung der digital-divide-hypothesis und die Feststellung, dass Computer und Internet ein selbstverständlicher Bestandteil der Lebenswelt von SchülerInnen der Förderschule geworden sind.

Allerdings nutzen sie das Internet eher konsumorientiert und zu Kommunikationszwecken, weniger zum Wissenserwerb, was besonders auf die Gruppe der Mädchen zuzutreffen scheint.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Heilpädagogik
Homepage: https://www.verband-sonderpaedagogik.de/zeitschrift/index.ht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0132/8689


Informationsstand: 18.04.2011

in Literatur blättern