Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zusatzvorrichtung an der Zeichenmaschine für den einarmigen Zeichner


Autor/in:

Bousie, T.; Hoofs, J.


Herausgeber/in:

Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT)


Quelle:

Orthopädie-Technik, 1983, 34. Jahrgang (Heft 12), Dortmund: Orthopädie-Technik, ISSN: 0340-5591


Jahr:

1983



Abstract:


Um die Fähigkeiten eines einhändigen Zeichners beim Zeichnen auf dem Reißbrett zu verbessern, wurde zunächst der beidhändige normale Gebrauch analysiert; damit war es möglich, die individuelle Behinderung durch Zusatzvorrichtungen für ein normales Reißbrett wett zu machen. Die verschiedenen Konstruktionen werden beschrieben.

Als Resultat konnte ein einarmiger Zeichner nach einem Monat Einarbeitungszeit so schnell wie seine nicht behinderte Kollegen zeichnen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Zeichenhilfen | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orthopädie-Technik
Homepage: https://verlag-ot.de/fachzeitschrift/kurzportrait/index_ger....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0134/0028


Informationsstand: 19.03.1990

in Literatur blättern