Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gehen mit mechanischer und mikroprozessor-gesteuerter Knieprothese

Eine Studie über die physiologische und neurophysiologische Beanspruchung



Autor/in:

Nitzsche, Nico; Gerber, M.; Rehor, J.


Herausgeber/in:

Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT)


Quelle:

Orthopädie-Technik, 2013, 64. Jahrgang (Heft 3), Seite 20-26, Dortmund: Orthopädie-Technik, ISSN: 0340-5591


Jahr:

2013



Abstract:


Ziel der Studie war es, die physiologische Beanspruchung in Bezug auf Gehgeschwindigkeit und den Prothesentyp zu untersuchen. Es wurden sechs männliche unilateral, transformal amputierte Probanden (42,7 plus/minus 8,1 Jahre, 1,77 plus/minus 0,1 m, 82,7 plus/minus 10,6 kg) auf einem Laufband mit drei verschiedenen Prothesen (C-Leg, Rheo Knee 2, Kinegen 3A2000) untersucht.

Währenddessen wurde die neuromuskuläre Aktivität und Sauerstoffaufnahme erfasst. Die Geschwindigkeit zeigt einen signifikanten Effekt auf die Aktivität der untersuchten Muskeln (p kleiner 0,05). Es zeigte sich mit steigender Geschwindigkeit eine prothesenunabhängige Zunahme der Beinmuskelaktivität und des Sauerstoffverbrauchs.

Das mechanische Kniegelenk zeigte eine signifikant geringe Aktivität des M. obliquus externus abdominis gegenüber mikroprozessorgesteuerten Kniegelenken (p kleiner 0,05). Diese Erkenntnis könnte bei Umstellung des Prothesenträgers von mechanischer auf mikroprozessorgestützter Prothese von Bedeutung sein.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Walking with Mechanical and Microprocessor-contolled Prosthetic Knees

A Study about Physiological and Neurophysiological Stress

Abstract:


The aim of the study was to investigate physiological strain on relation to walking speed and type of prosthesis. Six male, unilateral transfemoral amputees were examined using a treadmill with three different prostheses. Neuromuscular activity and oxygen uptake were recorded during activity. Speed was found to have a significant effect on the activity of the examined muscles and oxygen uptake. With increased in Leg muscle activity in dependent of the prosthesis. There was significantly lower activity of the external abdominal oblique muscle using the mechanical knee joint than the microprocessor-controlled knee joints. These findings could be important when a prosthesis user switches from a mechanical to a microprocessor-controlled knee prosthesis.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Orthopädie-Technik
Homepage: https://verlag-ot.de/fachzeitschrift/kurzportrait/index_ger....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0134/0100


Informationsstand: 09.10.2013

in Literatur blättern