Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Landesgleichstellungsgesetz in Sachsen-Anhalt


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Rechtsdienst der Lebenshilfe, 2001, Nummer 4, Seite 149, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 0944-5579


Jahr:

2001



Abstract:


Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat am 12.01.2001 ein Gesetz für Chancengleichheit und gegen Diskriminierung behinderter Menschen (Behindertengleichstellungsgesetz) beschlossen, somit ist Sachsen-Anhalt mit Berlin das zweite Bundesland, das über ein Gleichstellungsgesetz verfügt. Erläutert werden die wichtigsten Regelungen, die das Selbstbestimmungsrecht behinderter Menschen stärken sollen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Rechtsdienst der Lebenshilfe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/rechtsd...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0137/0020


Informationsstand: 28.12.2001

in Literatur blättern