Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hilfsmittelherstellung - Kleine Alltagshilfen aus thermoplastischen Kunststoffen


Autor/in:

Bomholt Andersen, Anni


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

praxis ergotherapie, 2016, 29. Jahrgang (Heft 4), Seite 203-206, Dortmund: verlag modernes lernen, ISSN: 0932-9692


Jahr:

2016



Abstract:


Wenn ein Patient für Aktivitäten und Teilhabe Hilfsmittel benötigt, ist es oft Aufgabe der Ergotherapeuten, herauszufinden, welche Hilfen in Frage kommen, um dann eine ärztliche Verordnung anzuregen. Es komme aber oft vor, dass Hilfsmittel aus dem Katalog nicht selten für den Patienten ungeeignet seien.

Falls ein Patient besser mit einer individuell angepassten Hilfe zurechtkäme, falle es in den Aufgabenbereich der Ergotherapeuten, diese zu entwerfen und herzustellen. Die Autorin gibt Tipps für die Herstellung und zeigt diverse Beispiele für Alltagshilfen aus thermoplastischen Kunststoffen auf. Außerdem geht sie noch auf berufspolitische Aspekte ein.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


praxis ergotherapie - Fachzeitschrift für Ergotherapie
Homepage: https://www.verlag-modernes-lernen.de/zeitschriften/praxis-e...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0139/0028


Informationsstand: 30.08.2016

in Literatur blättern