Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hausbesuche in Verbindung mit Case Management als Chance einer modernen Ergotherapie


Autor/in:

Mareda, Julia; Weiler, Verena


Herausgeber/in:

Borgmann, Dieter


Quelle:

praxis ergotherapie, 2018, 31. Jahrgang (Heft 1), Seite 2-6, Dortmund: verlag modernes lernen, ISSN: 0932-9692


Jahr:

2018



Abstract:


Die Versorgung geronto-psychiatrischer Klientinnen und Klienten erfordert häufig ein umfangreiches unterstützendes Netzwerk aus verschiedenen Professionen. THEA mobil, 'Therapie und Hilfe im Alltag älterer Menschen' bietet Ergotherapie und Case Management im Hausbesuch für diese Klientengruppe im Münchener Stadtgebiet an mit dem Ziel, Münchener Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben im eigenen Wohnumfeld zu ermöglichen. Die Begründung eines Hausbesuches erfolgt mithilfe der ICF.

Wie dieses Erfolgsrezept in der therapeutischen Arbeit umgesetzt wird, verdeutlichen die Autorinnen in dem Beitrag anhand eines Fallbeispiels.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


praxis ergotherapie - Fachzeitschrift für Ergotherapie
Homepage: https://www.verlag-modernes-lernen.de/zeitschriften/praxis-e...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0139/0033


Informationsstand: 28.03.2018

in Literatur blättern