Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Integrationsfachdienst - Quo vadis?


Autor/in:

Ernst, Karl-Friedrich; Deusch, Berthold


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

Impulse, 2014, Nummer 68 (Ausgabe 1), Seite 27-33, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu 'Impulse' Nummer 68 (PDF, 1,6 MB).


Abstract:


Integrationsfachdienste (IFD) werden durch die Integrationsämter bei freien Trägern eingerichtet. Sie beraten und begleiten (schwer)behinderte Menschen mit besonderem psychosozialem Unterstützungsbedarf. Sie unterstützen auch deren Arbeitgeber bei allen Fragen rund um die Beschäftigung dieser Zielgruppe.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin Impulse
Homepage: https://www.bag-ub.de/impulse

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0147


Informationsstand: 03.09.2014

in Literatur blättern