Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Stufenweise Wiedereingliederung

Ein flexibles Instrument mit vielen Möglichkeiten - aber auch einigen Tücken



Autor/in:

Becker, Manfred


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

Impulse, 2013, Nummer 67 (Ausgabe 4), Seite 6-12, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu 'Impulse' Nummer 67 (PDF | 1,9 MB)


Abstract:


Die stufenweise Wiedereingliederung ist eine vielfältig nutzbare Möglichkeit, Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen eine langsame Rückkehr an den Arbeitsplatz zu ermöglichen. Die Begleitung ist dabei eines der Kern-Aufgabengebiete von Integrationsfachdiensten.

Die Rechtsgrundlagen und die praktischen Möglichkeiten waren auf der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Unterstütze Beschäftigung in Suhl Thema eines Workshops. Diese werden in dem Beitrag dargestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin Impulse
Homepage: https://www.bag-ub.de/impulse

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0168


Informationsstand: 07.03.2014

in Literatur blättern