Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Unterstützte Beschäftigung in Euopa - Mallorca/Spanien: Die Rolle des Job Coaches als Initiator betrieblicher Unterstützung


Autor/in:

Bellver, Fernando


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

Impulse, 1999, Nummer 13 (Ausgabe November), Seite 33-40, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

1999



Link(s):


Link zu 'Impulse' Nummer 13 (PDF, 1,43 MB).


Abstract:


Der Artikel liefert einen Überblick über die Arbeit von 'Treball amb Suport', einem Fachdienst für Unterstützte Beschäftigung auf Mallorca, der die professionelle Unterstützung durch externe Job Coaches mit der internen betrieblichen Unterstützung durch Arbeitskollegen verbindet. Die Zusammenarbeit und Übereinstimmung zwischen Arbeitgeber und Fachdienst ist dabei von zentraler Bedeutung.

Der Eingliederungsprozess umfasst drei Phasen:

1. Direkte Unterstützung,
2. Indirekte Unterstützung,
3. Betriebliche Unterstützung.

Im ersten Schritt dieses Artikels werden Strategien zur Ermittlung von Ressourcen für betriebliche Unterstützung am Arbeitsplatz vorstellt. Im zweiten Schritt wird anhand von Fallbeispielen die Effizienz betrieblicher Unterstützung für die soziale Integration analysiert. Die Rolle des Jobcoaches steht dabei im Mittelpunkt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin Impulse
Homepage: https://www.bag-ub.de/impulse

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/2755


Informationsstand: 08.06.2000

in Literatur blättern