Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Es gibt fast immer eine Chance: Schwer zu vermittelnde Jugendliche werden im Förderzentrum GaraGe fit für den Arbeitsmarkt


Autor/in:

Oeing, Kristin


Herausgeber/in:

Aktion Mensch e.V.


Quelle:

MENSCHEN. das magazin, 2012, Ausgabe 3, Seite 64-67, Kassel: Publikom Z, ISSN: 1611-9576


Jahr:

2012



Abstract:


Zusammenfassung in Standard-Sprache:

Kein Schulabschluss, keine Ausbildung und trotzdem eine Chance. Im Berufsbildungsprojekt des Förderzentrums GaraGe in Leipzig lernen junge Menschen, dass sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen können.

Hier werden Menschen zwischen 18 und 27 Jahren in einem praxisbezogenen Orientierungsjahr an eine Ausbildung oder den Berufseinstieg herangeführt. Neben Fächern wie Deutsch, Englisch und Mathematik werden auch Bewerbungstrainings vermittelt. Am Beispiel von einigen Schülern wird die Arbeitsweise des Förderzentrums aufgezeigt.

Zusammenfassung in Leichter Sprache:

Mit Hilfe zum Beruf

In Leipzig gibt es ein Projekt. Das Projekt hilft jungen Menschen ohne Schul-Abschluss. Oder ohne Berufs-Ausbildung. Sie arbeiten dort ein Jahr lang. In dem Projekt lernen sie viel.

Zum Beispiel:
- Deutsch, Englisch, Rechnen.
- Wie bewerbe ich mich richtig?
- Wie soll ich mich bei der Arbeit benehmen?

Christian macht dort mit.
Vorher hat er eine Ausbildung gemacht. Aber seine Noten waren zu schlecht. Darum musste er aufhören. Jetzt lernt er zum Beispiel, dass er bei der Arbeit pünktlich sein muss. Die anderen müssen sich auf ihn verlassen können. Das war ihm vorher nicht so wichtig.

Felix ist auch in dem Projekt. Er macht jetzt ein Praktikum bei einem Anwalt. Wahrscheinlich kann er danach eine Ausbildung dort machen. Die Betreuer aus dem Projekt helfen ihm auch bei der Ausbildung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Leichte Sprache




Bezugsmöglichkeit:


MENSCHEN. das magazin
Homepage: https://www.aktion-mensch.de/magazin/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0145/0014


Informationsstand: 02.08.2012

in Literatur blättern