Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lasst uns reden - Wie Kommunikation gelingt: Wie wir uns verstehen

Dolmetscher bauen Brücken



Autor/in:

Unger, Andreas


Herausgeber/in:

Aktion Mensch e.V.


Quelle:

MENSCHEN. das magazin, 2017, Ausgabe 1, Seite 10-15, Kassel: Publikom Z, ISSN: 1611-9576


Jahr:

2017



Abstract:


In dem Beitrag erläutert der Autor, dass es nicht immer einfach ist, sich zu verstehen. Dies kann zum Beispiel daran liegen, dass man aus unterschiedlichen Kulturen stammt, nicht dieselbe Sprache spricht oder einer oder eine der Beteiligten eine Behinderung hat. Daher werden Brücken von Dolmetscher/innen gebaut.

Manche Dolmetscher/innen arbeiten konsekutiv, das heißt, sie übertragen, sobald der Sprecher eine Pause macht. Andere dolmetschen simultan, hören und übersetzen also gleichzeitig. Das gilt auch für Schriftdolmetscher/innen. Sie übertragen gesprochenes Deutsch in geschriebenes Deutsch, so dass Menschen mit Hörbehinderungen beispielsweise Vorlesungen und Podiumsdiskussionen verfolgen können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge der Serie 'Lasst uns reden - Wie Kommunikation gelingt'




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Magazin MENSCHEN. Inklusiv leben
Homepage: https://www.aktion-mensch.de/dafuer-stehen-wir/das-bewirken-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0145/0046x01


Informationsstand: 28.02.2017

in Literatur blättern