Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Duale Berufsausbildung im Virtuellen Berufsbildungswerk


Autor/in:

Grade, Johannes


Herausgeber/in:

Deutsche Epilepsievereinigung e.V.


Quelle:

Einfälle, 2003, 22. Jahrgang (Nummer 86), Seite 20, Berlin: einfälle, ISSN: 0177-2716


Jahr:

2003



Abstract:


Vorgestellt wird die im Rahmen eines Modellprojektes durchgeführte berufliche Erstausbildung am Berufsbildungswerk Hannover für schwerst- und mehrfachbehinderte junge Menschen via Telelernen zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann mit Schwerpunkt Telearbeit.

Die Zielgruppe für diese Ausbildung sind behinderte Menschen, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. Die technische Entwicklung im Bereich der neuen Technologien ermöglicht die selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe an den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Tätigkeiten vom häuslichen Umfeld aus.

Die Auszubildenden lernen ausschließlich von zu Hause aus an ihrem PC und werden per Audio- und Videokonferenzen und E-Mails, Chat und Foren durch ihre Telecoaches (bestehend aus Berufsschullehrern und praktischen Ausbildern) unterstützt. Die Telecoaches suchen die Auszubildenden in regelmäßigen Abständen zu Hause auf.

Bei Interesse an dieser Form der Erstausbildung sollte man sich mit dem zuständigen Arbeitsamt in Verbindung setzen, das über die Form, Durchführung und Voraussetzung für die Ausbildung informiert wurde.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Heinrich-Haus Neuwied | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Einfälle - Mitgliederzeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung
Homepage: https://www.epilepsie-vereinigung.de/wir/mitgliederzeitschri...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0148


Informationsstand: 30.09.2003

in Literatur blättern