Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erleichterungen für Menschen mit schweren Behinderungen: Neue Heilmittel-Richtlinie zum 1. Juli 2011 in Kraft


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Epilepsievereinigung e.V.


Quelle:

Einfälle, 2011, 30. Jahrgang (Nummer 119/120), Seite 48-49, Berlin: einfälle, ISSN: 0177-2716


Jahr:

2011



Abstract:


Ab dem 01. Juli 2011 ist die neue Heilmittel-Richtlinie (Richtlinie über die Verordnung von Heilmitteln in der vertragsärztlichen Versorgung) in Kraft getreten. Inhaltlich ist auf zwei grundlegende Neuerungen hinzuweisen, für die sich insbesondere die Patientenvertretung im G-BA und die Verbände der Behindertenhilfe und der Selbsthilfe eingesetzt haben. Der Artikel zeigt die Änderungen der Verordnung auf und gibt Praxishinweise.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Einfälle - Mitgliederzeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung
Homepage: https://www.epilepsie-vereinigung.de/wir/mitgliederzeitschri...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0148/0017


Informationsstand: 14.02.2012

in Literatur blättern