Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Ziel: ein selbstbestimmtes Leben

Empowerment und Compliance im Berufsbildungswerk Bethel - BBW Bethel - aus psychosozialer Sicht



Autor/in:

Rolf, B.


Herausgeber/in:

Deutsche Epilepsievereinigung e.V.


Quelle:

Einfälle, 2007, 26. Jahrgang (Nummer 102), Seite 23-24, Berlin: einfälle, ISSN: 0177-2716


Jahr:

2007



Abstract:


Empowerment beschreibt eine psychosoziale Praxis, die als Handlungsziel hat, Menschen das Rüstzeug für ein eigenverantwortliches Lebensmanagement zur Verfügung zu stellen. Weiterhin sollen Möglichkeitsräume zu erschließen sein, in denen sie sich die Erfahrung der eigenen Stärke aneignen und solidarische Vernetzungen erprobt werden können.

Im BBW Bethel, einer beruflichen Rehaeinrichtung für junge Menschen mit Epilepsie, erfahren die meisten Jugendlichen bereits durch das Zusammensein mit anderen, die die gleichen Krankheiten aufweisen, solidarische Vernetzung. Gleichzeitig haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen über ihre Krankheit auszutauschen. Ebenso wichtig ist die intensive fachliche Aufklärung durch Mitarbeiter der Einrichtung, da etwa 80 Prozent der Menschen mit Epilepsie anfallsfrei werden können.

Im BBW Bethel können sich die Betroffenen mit ihren Anfallserkrankungen unter realistischen Arbeitsbedingungen erproben. Doch für die jungen Menschen mit ihren altersbedingten Krisen ist es ebenso bedeutsam, eine emotionale Wertschätzung zu erfahren, denn Compliance, die verlässliche Mitarbeit der Betroffenen, entsteht in den meisten Fällen durch einen vertrauensvollen Umgang. Im BBW Bethel möchte man den Betroffenen Mut machen, sich mit der Krankheit auseinanderzusetzen, um einen konstruktiven Umgang zu lernen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Bethel | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Einfälle - Mitgliederzeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung
Homepage: https://www.epilepsie-vereinigung.de/wir/mitgliederzeitschri...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0148/6243


Informationsstand: 18.09.2007

in Literatur blättern