Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Tafeln für den Gutachter - Relevante Begriffe und Definitionen: Behinderung - Schwerbehinderung - Praxis der Begutachtung

Tafel 9 - Untertafel 9.2 - ersetzt Tafel 3/05



Autor/in:

Losch, Eberhard


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Medizinische Sachverständige (MedSach), 2011, 107. Jahrgang (Heft 1), Seite 4, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0025-8490


Jahr:

2011



Abstract:


Auf Antrag des behinderten Menschen werden, wie in § 69 Absatz 1 SGB IX festgelegt, die Auswirkungen seiner Gesundheitsstörungen auf die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft als Grad der Behinderung (GdB) festgestellt.

Das zuständige Versorgungsamt hat nach Antrag im Verfahren den Sachverhalt von Amts wegen aufzuklären. Es bedient sich zu dieser Aufklärung aller Hilfsmittel, die es nach pflichtgemäßem Ermessen für erforderlich hält. Es kann hierzu Unterlagen anderer Leistungsträger anfordern, Zeugen und Sachverständige vernehmen oder ihre schriftlichen Äußerungen zu den Akten nehmen. Möglich ist ferner auch die Untersuchung des Antragstellers.

Der Beurteilung geltend gemachter Gesundheitsstörungen werden von den versorgungsärztlichen Diensten der Ämter die vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung zuletzt im Jahre 2004 herausgegebenen 'Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht (Teil 2 SGB IX)' zugrunde gelegt. Die Anhaltspunkte haben keinen Gesetzes- oder Verordnungscharakter, wirken sich aber in der Praxis normähnlich aus.

Bei mehreren bestehenden Gesundheitsstörungen ist ein GdB für den Gesamtzustand der Behinderung zu bilden (Gesamt-GdB).

Die in diesem Text zusammengefasste 'Tafel für den Gutachter' gibt noch detailliertere Informationen zu den Beurteilungen der Gesundheitsstörungen und dem Gesamt-GdB.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Tafeln für den Gutachter




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Medizinische Sachverständige (MedSach)
Homepage: https://www.medsach.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0151/0020X07


Informationsstand: 03.02.2011

in Literatur blättern