Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lassen die Zeitvorgaben des neuen Rechts der gesetzlichen Rentenversicherung eine überzeugende Beurteilung zu?

Aus medizinischer Sicht



Autor/in:

Cibis, Wolfgang


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Medizinische Sachverständige (MedSach), 2004, 100. Jahrgang (Heft 2), Seite 62-63, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0025-8490


Jahr:

2004



Abstract:


Das neue Recht der Erwerbsminderungsrente basiert auf einer Einschränkung der quantitativen Leistungsfähigkeit im Erwerbsleben auf 'drei bis unter sechs Stunden' und 'unter drei Stunden'. Damit hat es genauerer Zeitgrenzen als das bisherige Recht, das die Zeitbereiche 'halb- bis vollschichtig', 'unter halbschichtig bis zwei Stunden' und 'weniger als zwei Stunden' aufwies.

Mit dem neuen Recht führt nicht jede objektivierbare Einschränkung der Ausdauerleistungsfähigkeit zu einem Rentenanspruch, erst bei einer wesentlichen Minderung des quantitativen Leistungsvermögens besteht eine rechtserhebliche Erwerbsminderung. Das quantitative Leistungsvermögen eines Versicherten stunden- oder gar minutengenau anzugeben, ist weder möglich noch nötig. Der sozialmedizinische Gutachter sollte keine exakten Stundenwerte angeben, sondern die verlangten Stundenbereiche.

Eine überzeugende sozialmedizinische Beurteilung verlangt unverändert eine plausible und nachvollziehbare Begründung der gutachterlichen Einschätzung des Leistungsvermögens.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Medizinische Sachverständige (MedSach)
Homepage: https://www.medsach.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0151/0075F


Informationsstand: 07.05.2004

in Literatur blättern