Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zur Leistungsfähigkeit bei allergisch bedingten Krankheiten: Probleme der Beurteilung für die Rentenversicherung


Autor/in:

Aulepp, Holger


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Medizinische Sachverständige (MedSach), 1992, 88. Jahrgang (Heft 6), Seite 188-191, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0025-8490


Jahr:

1992



Abstract:


Die für die Begutachtung in der gesetzlichen Rentenversicherung wichtigen Begriffe der qualitativen und quantitativen Leistungsfähigkeit werden erläutert und danach die besonderen Aspekte der sozialmedizinischen Beurteilung der Leistungsfähigkeit im Berufs- und Erwerbsleben bei allergisch bedingten Erkrankungen dargestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekte zu Allergie | REHADAT-Forschung
Menschen mit Allergie am Arbeitsplatz | REHADAT-Gute Praxis




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Medizinische Sachverständige (MedSach)
Homepage: https://www.medsach.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0151/0104


Informationsstand: 10.05.1993

in Literatur blättern