Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Versorgung mit Hilfsmitteln: Zugang zur Versorgung in der gesetzlichen Unfallversicherung


Autor/in:

Weichbrodt, Rainer


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Medizinische Sachverständige (MedSach), 2011, 107. Jahrgang (Heft 3), Seite 120-124, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0025-8490


Jahr:

2011



Abstract:


Die Unfallversicherungsträger sind wie die übrigen Sozialversicherungsträger auch bei Anträgen zur Versorgung mit Hilfsmitteln nach den Vorschriften des SGB IX innerhalb einer kurzen Frist gehalten, ihre Zuständigkeit festzustellen. In einer gemeinsamen Empfehlung haben Sozialversicherungsträger die Ausgestaltung des in § 14 SGB IX bestimmten Verfahrens vereinbart.

In der gesetzlichen Unfallversicherung ist die Versorgung mit Hilfsmitteln nach § 27 Absatz 1 Nummer 4 SGB VII ein Teil der Heilbehandlung. Auch die Versorgung mit Hilfsmitteln innerhalb der Heilbehandlung ist daher von den Unfallversicherungsträgern mit allen geeigneten Mitteln vorzunehmen. Qualität und Wirksamkeit der Leistungen haben dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse zu entsprechen und dabei den medizinischen Fortschritt zu berücksichtigen.

Ergänzend zu den Vorschriften des SGB VII regeln die Verordnung über die Orthopädische Versorgung Unfallverletzter und die Gemeinsamen Richtlinien der Unfallversicherungsträger über Hilfsmittel (UV-Hilfsmittelrichtlinien) Details zur Hilfsmittelversorgung in der gesetzlichen Unfallversicherung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge der Reihe 'Versorgung mit Hilfsmitteln'




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Medizinische Sachverständige (MedSach)
Homepage: https://www.medsach.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0151/0131B


Informationsstand: 14.06.2011

in Literatur blättern