Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Prototypische Fallbeispiele zur Darstellung heterogener Problemlagen von Patienten mit chronischen Rückenschmerzen in der stationären medizinischen Rehabilitation


Autor/in:

Schwarz, Betje


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin, 2015, 25. Jahrgang (Heft 4), Seite 203-209, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0940-6689


Jahr:

2015



Abstract:


Fragestellung:

Ziel war die Darstellung heterogener Problemlagen von Patienten mit chronischen Rückenschmerzen in der stationären medizinischen Rehabilitation mittels prototypischer Fallbeispiele.

Material und Methoden:

Zur Identifikation der Problemlagen wurden 24 Interviews mit Patienten aus der klassischen, medizinisch-beruflich orientierten und verhaltensmedizinisch orthopädischen Rehabilitation (OR, MBOR, VMO), 2 Fokusgruppen mit Behandlern sowie eine mit Prüfärzten/Experten eines Rentenversicherungsträgers durchgeführt, qualitativ inhaltsanalytisch ausgewertet und einer Perspektiventriangulation unterzogen.

Ergebnisse:

Für jede der 7 identifizierten Problemlagen wurde ein prototypischer Patient ausgewählt und als Fallbeispiel aufbereitet.

Schlussfolgerung:

Die Studie macht Problemlagen in der orthopädischen Rehabilitation plastisch und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Optimierung der Zuweisungs- und Behandlungsadäquanz.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Using Short Reports of Prototypical Cases to Describe Heterogeneous Problem Patterns of Patients with Chronic Back Pain in Inpatient Medical Rehabilitation


Abstract:


Purpose:

The paper aims to describe heterogeneous problem patterns of patients with chronic back pain (CBP) in inpatient medical rehabilitation by using short reports of prototypical cases.

Materials and Methods:

To identify different problem patterns we conducted 24 qualitative interviews with CBP-patients treated either with a conventional, work-related or behavioural-medical rehabilitation concept, 2 focus groups with rehabilitation teams and one focus group with socio-medical assessors and examined them by qualitative content analysis and a triangulation of perspectives.

Results:

The author identified 7 problem patterns, selected one prototypical patient for each and prepared short illustrating case reports.

Discussion/Conclusion:

The study provides vivid descriptions of the heterogeneous problem patterns of patients with CBP in inpatient medical rehabilitation. Therefore, it helps to improve a more problem oriented access and treatment management.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin
Homepage: https://www.thieme.de/de/physikalische-rehabilitations-kuror...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0152/0064


Informationsstand: 08.09.2015

in Literatur blättern