Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Systematische Bestandsaufnahme beruflich orientierter Leistungen in medizinischen Rehabilitationseinrichtungen Mitteldeutschlands


Autor/in:

Golla, Andre; Saal, Susanne; Mau, Wilfried


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin, 2016, 26. Jahrgang (Heft 1), Seite 39-46, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0940-6689


Jahr:

2016



Abstract:


Fragestellung:

Ziel der Studie war die Erhebung des Implementierungsstands der 'Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation' (MBOR) in den durch die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland (DRV MD) belegten medizinischen Rehabilitationseinrichtungen der Region.

Methode:

Mit Ärzten aus Einrichtungen der DRV MD wurden problemzentrierte Interviews geführt. Weiterhin wurden Fachabteilungen aus DRV MD belegten Einrichtungen schriftlich zur aktuellen beruflich orientierten Angebotsstruktur befragt.

Ergebnisse:

Die Daten weisen einerseits auf eine indikationsübergreifende und bereits gut ausgeprägte beruflich orientierte Angebotsstruktur hin. Gleichzeitig werden Probleme bei der Ausgestaltung verschiedener MBOR-Elemente (beispielsweise berufsbezogene Gruppenangebote, externe Kooperationen) deutlich.

Schlussfolgerung:

Auf der Grundlage identifizierter Problembereiche wurden Handlungsempfehlungen zur Optimierung des regionalen MBOR-Implementierungsprozesses abgeleitet, die auch überregionale Relevanz besitzen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Survey of Work-related Measures in Medical Rehabilitation Centres in Eastern Germany


Abstract:


Objective:

The study aimed to examine the implementation status of work-related medical rehabilitation (WMR) in eastern german rehabilitation centres.

Methods:

Problem-centered interviews with clinicians were conducted. Furthermore a standardized questionnaire was sent to 137 departments from 82 medical rehabilitation centres.

Results:

The data confirm, that typical work-related measures (e.?g., work conditioning) were well-established in the main indications of medical rehabilitation. However, problems in the implementation of various work-related services (e.?g., group interventions, external collaborations) were identified.

Conclusion:

Recommendations were derived to improve the process of WMR implementation in medical rehabilitation centres.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin
Homepage: https://www.thieme.de/de/physikalische-rehabilitations-kuror...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0152/0071


Informationsstand: 14.04.2016

in Literatur blättern