Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schwerpunktthema 2005: Entwicklungsunterschiede blinder und sehender Kinder


Autor/in:

Cory, Pamela; Heule, Renate; Naughton, Franziska [u. a.]


Herausgeber/in:

Berufsverband der Rehabilitationslehrer/-innen für Orientierung und Mobilität für Blinde und Sehbehinderte e.V. (BOMBS); Berufsverband der RehabilitationslehrerInnen für Blinde und Sehbehinderte e.V. - Lebenspraktische Fähigkeiten (BvLPF)


Quelle:

Orientierungshilfe, 2005, Jahresschrift (Ausgabe 05), Schwerin: Eigenverlag


Jahr:

2005



Abstract:


Die Zeitschrift Orientierungshilfe, kurz OH, ist die deutschsprachige Fachzeitschrift für die Rehabilitation blinder und sehbehinderter Menschen. Sie erscheint jährlich und bietet neben Fachbeiträgen eine Vielzahl weiterer Informationen zum Thema. In der OH finden Sie auch die Liste aller anerkannten Rehabilitationslehrer/-innen für Schulungen für das Orientierungs- und Mobilitätstraining (O&M) und das Training der Lebenspraktischen Fertigkeiten (LPF) - eine wertvolle Hilfe für alle, die beratend tätig sind.

Aus dem Inhalt:

Schwerpunktthema 2005: Entwicklungsunterschiede blinder und sehender Kinder
- Pamela Cory: Lebenspraktische Fähigkeiten (LPF) bei Kindern
- Renate Heule: Orientierung und Mobilität mit blinden, sehbehinderten und mehrfachbehinderten Kindern: Wo wollen wir hin? Wie kommen wir dort hin?
- Franziska Naughton und Sharon Sacks: Hey! What's cooking. A kitchen curriculum for parents of visually handicapped children (Auszüge)
- Michaela Schwarz: Erfahrungen zum Thema Lebenspraktische Fähigkeiten mit Kindern

Orientierung und Mobilität (O&M) und Lebenspraktischen Fertigkeiten (LPF)

- Annette Wohlfromm: Welche Bedingungen müssen geschaffen werden, um aktives Lernen im akustischen Bereich bei schwerstmehrfachbehinderten blinden und sehbehinderten Menschen zu ermöglichen?
- Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.: Blindengeld - Kein Almosen
- Herr Freudenberg und Michaela Schwarz: Das Blindeninformationssystem (BLIS) in Dresden
- Ronald Röhrdantz: Der Falkenburger Fenstersturz
- Dr. Thomas Nicolai: Per Tandem nach St. Petersburg
- Vorstellung CD-ROM: Publikationen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. (DBSV)
- Schlaue IT-Lösung für Blinde. Der Einkaufsfuchs der Synphon GmbH lässt im Chemnitzer Supermarkt der Generationen Produkte für sich sprechen.

Blickpunkt Ausland
- Anja Michels: Ximena, eine blinde Studentin aus Uruguay

Das gewisse Extra
- Theo Floßdorf: Schmunzelecke
- Infos, Termine und Weiterbildung

Liste der anerkannten O&M-LehrerInnen der Bundesrepublik Deutschland


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orientierungshilfe
Homepage: https://www.rehalehrer.de/startseite/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0153/0003


Informationsstand: 28.02.2007

in Literatur blättern