Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung - BGSW

Eine neue Heilverfahrensart in der gesetzlichen Unfallversicherung



Autor/in:

Schmitt, K.-H.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die BG, 1990, Heft 10, Seite 623-632, Berlin: Schmidt, ISSN: 0723-7561


Jahr:

1990



Abstract:


Bisher wurde davon ausgegangen, dass die Sicherstellung der Rehabilitation in der akuten Phase alleine in der Hand der Unfallversicherung liegen sollte.

Für eine Reihe von Fällen reichen die bisherigen Therapiemöglichkeiten nicht aus, die Therapie in speziellen Rehabilitationseinrichtungen kann zur Optimierung der Heilbehandlung beitragen.

Daher haben die Unfallversicherungsträger ein neues, die bisherigen Regelungen ergänzendes Verfahren entwickelt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0093


Informationsstand: 27.09.1994

in Literatur blättern