Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Informationsarbeit vor und laufend während der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung


Autor/in:

Molnar, Martina


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Betriebliche Prävention, 2018, 130. Jahrgang (Heft 6), Seite 150-155, Berlin: Erich Schmidt, ISSN: 2365-7626


Jahr:

2018



Abstract:


In dem Beitrag berichtet die Autorin über die Befragungsmüdigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dann fallen beispielsweise Sätze wie: 'Schon wieder so eine sinnlose Befragung.' Einstellungen und Meinungen entstehen aufgrund von Erfahrungen, Wissen und eben auch Information und Kommunikation.

Wenn Beschäftigte 'befragungsmüde' sind, dann ist bereits in der Vergangenheit etwas falsch gelaufen. Solche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben nämlich die Erfahrung gemacht, dass ihre Mitwirkung bei Erhebungen nicht ernst genommen wird. Häufig haben sie keine Rückmeldung zu den Ergebnissen bekommen oder nicht den Eindruck gewonnen, dass den Daten auch Taten folgen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0209


Informationsstand: 31.08.2018

in Literatur blättern