Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neue Chancen der Digitalisierung in der Personalführung und im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Mit Online-Coaching MitarbeiterInnen und Führungskräfte unterstützen



Autor/in:

Groschupf, Beate


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Betriebliche Prävention, 2018, 130. Jahrgang (Heft 12), Seite 477-480, Berlin: Erich Schmidt, ISSN: 2365-7626


Jahr:

2018



Abstract:


Eine sich wandelnde Arbeitswelt mit vielfältigen Veränderungen am Arbeitsplatz und steigender Mobilität sind die Parameter der Digitalisierung und damit einer rasanten Transformation. Willkommen in der Welt von 'Arbeit 4.0'!

Unternehmen müssen immer schneller und auf neue, komplexe Rahmenbedingungen reagieren. Es scheint dabei klar zu werden, dass es mit neuen Managementmethoden und Formaten besser gelingen wird, dem disruptiven Wandel zu begegnen, die Anforderungen der Digitalisierung zu bewältigen und damit die Unternehmen am Markt zu behaupten. Was es dafür braucht, ist die Überzeugung und der Mut, herkömmliche Denkansätze zur Problemlösung zu verlassen und sich mutig mit offenen, agilen und die Selbstverantwortung und -organisation fördernden Prozessen zu befassen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0218


Informationsstand: 22.03.2019

in Literatur blättern