Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Nach der Reform ist vor der Umsetzung - Notwendige Weiterentwicklung des Bundesteilhabegesetzes


Autor/in:

Coester, Ruth


Herausgeber/in:

Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe e.V. (BEB)


Quelle:

Orientierung, 2018, Heft 4, Seite 38-39, Reutlingen: Grafische Werkstätte, ISSN: 0720-2172


Jahr:

2018



Abstract:


Die Vorbereitungen zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) waren intensiv und langwierig. Letztlich konnte das Gesetz durch die Kompromissbereitschaft aller Beteiligten verabschiedet werden. Das gilt insbesondere für die Vertretungen von Menschen mit Behinderungen, wie beispielsweise dem Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB).

Trotz der unübersehbaren Schwächen und Bedenken, hat der BeB dem BTHG zugestimmt und ist davon überzeugt, dass es auf einen guten Weg gebracht werden kann. Der Beitrag handelt von der Implementierung, Arbeit und Rolle des BeB mit dem BTHG sowie von den Forderungen des BeB zum BTHG.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orientierung
Homepage: https://www.beb-orientierung.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0157/0099


Informationsstand: 17.12.2018

in Literatur blättern