Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitationsleistung passgenau! MBOR: Reha auf dem neuesten Stand


Autor/in:

Reimann, Axel


Herausgeber/in:

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V. (DVSG)


Quelle:

FORUM sozialarbeit und gesundheit, 2011, Heft 4, Seite 24-26, Mainz: Eigenverlag, ISSN: 1434-9906


Jahr:

2011



Abstract:


Die Rehabilitationsforschung hat in den letzten zehn Jahren ein Konzept entwickelt, um eine Qualitätsverbesserung in der medizinischen Rehabilitation zu erzielen. Auf die spezifischen Problemlagen der Rehabilitandinnen und Rehabilitanden am Arbeitsplatz soll nun berufsorientiert, subgruppenspezifisch und mit psychologischen Anteilen im Rahmen der Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR) reagiert werden.

Ziel ist eine berufsorientierte Anpassung der Rehabilitationsleistungen sowie die erfolgreiche und nachhaltige Wiedereingliederung des Rehabilitanden am Arbeitsplatz. Die Deutsche Rentenversicherung hat hierzu das Modellprojekt 'MBOR-Management' entwickelt. Dieses Modellprojekt wird in dem Beitrag genauer vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


FORUM sozialarbeit + gesundheit
Homepage: https://dvsg.org/fachzeitschriften/forum-sozialarbeit-gesund...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0161/0009


Informationsstand: 05.12.2011

in Literatur blättern