Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schwerpunkt-Thema: Persönliche Assistenz


Autor/in:

Obermayr, Ursula [u. a.]


Herausgeber/in:

Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL); ISL Landesverband Thüringen e.V.


Quelle:

Jur§Ass - Juristische Zeitschrift für Assistenz und Selbstbestimmung, 2003, Heft 3, Jena: Eigenverlag


Jahr:

2003



Abstract:


Aus dem Inhalt:

- Was ist selbstbestimmte Assistenz?
- Die schwedische Assistenzreform von 1994 im Vergleich mit deutschem Recht
- EJMB 2003: Persönliche Assistenz als Schlüssel zum selbstbestimmten Leben behinderter Menschen (Tagung in Mainz)
- Assistenzgenossenschaften
- Persönliches Budget

Aktuelle Frage:
Was bringt die Gesundheitsreform für behinderte Menschen?

Aus der Rechtsprechung:
- Eingliederungshilfe zur Schulbildung: Sozialamt muss vorleisten
- BVerfG zur Pflegeversicherung: Kriterien der Pflegestufen sind verfassungsgemäß
- Unter welchen Voraussetzungen ein Heimbewohner eine Dekubitusmatratze von der Krankenkasse bekommt

Für Sie gelesen:
Patientenrechte in Deutschland

Ratgeber:
Geringfügige Beschäftigung und Gleitzone

Forum:
- Sprachregelung - Wie soll ich beim Bewerben mit einer Sprechbehinderung umgehen?
- Rechtsweg und Rechtsschutz - An welches Gericht muss ich mich wenden? - Hilft mir eine Rechtsschutzversicherung?
- Keine Einsicht? - Dürfen Behörden die Herausgabe von Gutachten verweigern?

Nachrichten:
- EJMB 2003: Freiheitsmarsch Strasbourg
- Anfangsschwierigkeiten bei der Grundsicherung
- Disease-Management-Programm
- Umfassendes Antidiskriminierungsgesetz abgelehnt
- Neues Führerscheinrecht zugunsten behinderter Menschen
- Kein Geld vom Arbeitsamt? Bitte in Mainz melden!

Zu guter Letzt:
In Bayern gehen die Uhren anders ...


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Jur§Ass - Juristische Zeitschrift für Assistenz und Selbstbestimmung
Das Erscheinen der Zeitschrift wurde inzwischen eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0162/0005


Informationsstand: 01.10.2004

in Literatur blättern