Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Zeit bleibt nicht stehen


Autor/in:

Kunstmann, Carmen


Herausgeber/in:

Technischer Jugendfreizeit- und Bildungsverein e.V. (tjfbv)


Quelle:

Barrierefrei kommunizieren, 2008, Ausgabe 7, Seite 7, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2008



Abstract:


Die Autorin stellt Jürgen S. vor, der eine schwere Beeinträchtigung der Hörfähigkeit (Tinnitus) hat. Er arbeitet seit mehr als acht Jahren als Teilzeitkraft im Archiv des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Diese Stelle gab ihm die Chance, aus der Arbeitslosigkeit in eine berufliche Integration zu gelangen. Seine Aufgabe ist es, zahlreiche Unterlagen über Tierpharmazie zu sortieren, zu archivieren und an den richtigen Stellen abzulegen.

Da auch dort die moderne Technik Einzug gehalten hat, musste Jürgen S. sich dieser neuen Herausforderung stellen, um nicht der Rationalisierung zum Opfer zu fallen. Hilfe holte er sich dabei beim Kompetenz- und Referenzzentrum barrierefrei kommunizieren. Dort fand er die besondere Unterstützung, die behinderte Menschen benötigen, wenn sie sich modernen Kommunikationsmitteln nähern.

Für Jürgen S. bedeutete dies ein auf ihn abgestimmtes Lernprogramm, das seine Chancen im Beruf und Alltag erhöht. Für ihn eröffnet die Beherrschung von Computer und Internet auch im Alltgag neue Kommunikationsmöglichkeiten, die seine behinderungsbedingten Einschränkungen kompensieren. Er blickt optimistisch in die Zukunft, weiß aber auch, dass man sich bewegen muss, um seinen Arbeitsplatz zu erhalten und ist froh, im Kompetenz- und Referenzzentrum Hilfe gefunden zu haben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


barrierefrei kommunizieren!
Das Erscheinen des Magazins wurde inzwischen eingestellt.
Homepage: https://www.tjfbg.de/ausserschulische-angebote/barrierefrei-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0167/6710


Informationsstand: 10.07.2008

in Literatur blättern