Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheit lernen in der Lehre


Autor/in:

Goldschmid, Ilse


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Personalmagazin, 2012, Heft 8, Seite 44-46, Freiburg im Breisgau: Haufe, ISSN: 1438-4558


Jahr:

2012



Abstract:


Die Autorin berichtet über das Programm zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) der MAN Truck und Bus AG für Auszubildende. Dieses Programm begleitet sie über die gesamte Lehrzeit mit wechselnden Themenschwerpunkten und wird durch die Motio GmbH München umgesetzt.

Ziel ist dabei, dass die Auszubildenden lernen, langfristig richtige Verhaltensweisen zu entwickeln, um falschen Verhaltens- und Bewegungsmustern und somit Gesundheitsschäden vorzubeugen. Die Auszubildenden sollen bezüglich ihrer eigenen Gesundheit selbstverantwortlich handeln. Außerdem soll die körperliche Belastung gemindert und die Belastbarkeit erhöht werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Personalmagazin
Homepage: https://www.haufe.de/personal/zeitschrift/personalmagazin/ja...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0168/0002


Informationsstand: 30.08.2012

in Literatur blättern