Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die innere Kündigung


Autor/in:

Cassens-Röhrig, Gunda


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Personalmagazin, 2018, 20. Jahrgang (Heft 7), Seite 96-97, Freiburg im Breisgau: Haufe, ISSN: 1438-4558


Jahr:

2018



Abstract:


Die Konjunktur ist positiv, jedoch fehlen vielen Unternehmen notwendige Fachkräfte. Dies hat zur Konsequenz, dass Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ihre Beschäftigten möglichst langfristig an sich binden wollen.

Ein funktionierendes betriebliches Gesundheitsmanagement trägt zum Erreichen dieses Ziels bei. Es soll Belastungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern reduzieren, die Lebensqualität am Arbeitsplatz erhöhen und persönliche Ressourcen stärken. Gleichzeitig werden die Produktivität, die Innovationsfähigkeit sowie die Dienstleistungs- und Produktqualität des jeweiligen Unternehmens gestärkt. Somit entsteht eine Win-Win-Situation für beide Seiten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Personalmagazin
Homepage: https://www.haufe.de/personal/zeitschrift/personalmagazin/ja...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0168/0053


Informationsstand: 31.08.2018

in Literatur blättern