Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Den Fokus auf die Psyche richten: Vier Maßnahmen zur systematischen Vorbeugung in Betrieben


Autor/in:

Bruch, Heike; Spalckhaver, Leonie


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Personalmagazin, 2012, Heft 3, Seite 14-17, Freiburg im Breisgau: Haufe, ISSN: 1438-4558


Jahr:

2012



Abstract:


Beschäftigte haben zunehmend mit psychischen Belastungen wie Burnout zu kämpfen. Die Anzahl der Krankheitstage, die emotionale Erschöpfung und die Kündigungsabsichten sind gestiegen. Die Autorinnen weisen vier Maßnahmen für Unternehmen auf, um dieser Krankheit systematisch vorzubeugen.

Zunächst sollte die psychische Belastung der Mitarbeiter eingehend analysiert werden, um sich ein realistisches Bild zu machen. Dann sollten Führungskräfte mit den Ergebnissen konfrontiert und somit für die Psyche der Mitarbeiter sensibilisiert werden.

Weiterhin muss es eine neutrale Anlaufstelle außerhalb der Arbeit für Beschäftigte geben, an die sie sich wenden und bei der sie sowohl psychische als auch medizinische Hilfeleistung beziehen können. Außerdem sollten Spielräume geschaffen werden wie etwa eine größere Arbeitszeitautonomie oder Arbeitszeitkonten, mit denen man eine längere bezahlte Auszeit nehmen kann.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Personalmagazin
Homepage: https://www.haufe.de/personal/zeitschrift/personalmagazin/ja...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0168/8995


Informationsstand: 20.03.2012

in Literatur blättern