Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesundheitsmanagement: Nachhaltigkeit als Personalkonzept


Autor/in:

Hoeppe, Jens; Wemken, Bernd


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Personalmagazin, 2012, Heft 3, Seite 44-47, Freiburg im Breisgau: Haufe, ISSN: 1438-4558


Jahr:

2012



Abstract:


Die Bremer Landesbank versteht ihr Gesundheitsmanagement als Säule des nachhaltigen Personalmanagements und profitiert so in beiden Bereichen. Demografischer Wandel, Verknappung des Arbeitsmarktes für Hochqualifizierte, steigende Produktionskomplexität und hoher Kostendruck rücken den Begriff Nachhaltigkeit in den Vordergrund. Es geht darum, die Arbeitnehmer als wertvollste Ressource eines Unternehmens wahrzunehmen und sie dauerhaft zu Leistungsstärke zu motivieren.

Zunächst sollen dazu Situationsanalysen gemacht werden, die durch regelmäßige Mitarbeiterbefragung und Gesundheitsreporte erfolgen. Dann findet die Auswertung dieser Analyse statt, sodass man Handlungsfelder definieren kann, die von Instanzen wie Sozialberatung und Betriebsmedizin in die Wege geleitet werden.

Eine Kultur der Achtsamkeit für die Gesundheit der Mitarbeiter erfordert, dass sie von Vorstand und Führungskräften gestützt und von Mitarbeitern akzeptiert wird. Sie hat sich als erfolgreich erwiesen, wenn es darum geht, die Leistungsfähigkeit langfristig zu sichern, das Image der Organisation zu fördern und sich positiv auf die Personalrekrutierung auszuwirken.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Personalmagazin
Homepage: https://www.haufe.de/personal/zeitschrift/personalmagazin/ja...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0168/8998


Informationsstand: 20.03.2012

in Literatur blättern